Graphic Recording: Visuelles Arbeiten funktioniert auch digital

Das VSC-Team live dabei – Digitales Graphic Recording zur Unterstützung der Online Diskussion

Im Projekt der Zukunftsstadt Ulm konnten wir am 24.2.21 live bei einer Bürgerdialogveranstaltung unseres Projektpartners der Digitalen Agenda der Stadt Ulm dabei sein – und haben die Veranstaltung mit einem digitalen Graphic Recording live visuell protokolliert. Es war ein ganz besonderer Abend!

Worum ging es eigentlich?

In der live gestreamten Online-Diskussion “Nicht allein und länger Daheim”, ging es um digitale Helfer im Alltag. Allen ist der Begriff “smart home” mittlerweile ein Begriff – der Begriff “ambient assisted living” dagegen, dürfte noch relativ unbekannt sein. Zusammengefasst geht es darum, Senioren und Seniorinnen durch digitale Techniken und Tools das selbstständige Leben Zuhause für so lange wie möglich zu ermöglichen. Ein richtiges Zukunftsthema also! Die Zielgruppe der Veranstaltung waren also auch insbesondere ältere Semester. Und das obwohl es immer heißt, alte Menschen können nicht digital…
Alles zum Nachhören und Nachempfinden finden Sie hier auf der Seite der Zukunftsstadt Ulm:
➜ Zukunftsstadt Ulm

Was haben wir gemacht?

Wir waren bei der Veranstaltung dabei und hatten die Ehre die Diskussion live grafisch zu protokollieren – eine Technik namens Graphic Recording. Die wichtigsten Diskussionspunkte werden notiert, grafisch angeordnet und durch markante Zeichnungen begleitet, Zusammenhänge werden markiert. Diese Art der Zusammenfassung von fachlichen Themen empfindet stark die Art und Weise, wie unser Gehirn arbeitet, nach: assoziativ, visuell, nicht-linear. Gleichzeitig bietet diese Art von Protokoll eine kompakte Übersicht über die wichtigsten Punkte auf einer Fläche dar. Das Ergebnis kann nun auf Plattformen und Social Media geteilt werden oder auch ausgedruckt auf der nächsten Info-Veranstaltung aufgehängt werden.

Was ist daran so toll?

In einer Arbeitswelt und Gesellschaft, in der wir ständig mit Informationen überschüttet werden, müssen wir zwangsläufig filtern. Was bleibt wohl eher hängen? Das 10-seitige Protokoll oder eine markante, schön anzuschauende Visualisierung auf einer Seite? Hatten Sie außerdem schonmal das Problem, dass Ihre Sitzungsteilnehmenden in Ihrer (Online)-Sitzung nicht ganz bei der Sache waren? Das ändert sich, wenn Sie uns ins Boot holen und uns live für Sie visualisieren lassen. Die volle Aufmerksamkeit aller Teilnehmenden ist garantiert! Und Spaß darf man bei der ganzen Sache auch noch haben. Ernsthafte Arbeit verbunden mit einem Augenzwinkern, um uns motivierter und fokussierter auf die Ziele zu stürzen, die wir voranbringen möchten. Um klarer und verständlicher zu kommunizieren. Um unsere Fantasie und unsere Problemlösefähigkeit zu fördern.

Sie möchten auch zielgerichteter arbeiten und klarer kommunizieren?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir klären in einem gemeinsamen Gespräch, welche Form der digitalen und grafischen Unterstützung für Ihre Zwecke passt.

Vielleicht ist es in Ihrem Fall der Einsatz eines smarten Online Tools.
Dazu finden Sie hier mehr Informationen:
➜ Digitale Tools für die digitale Transformation

Wenn wir Sie grafisch mit unseren originellen Ideen in Ihrem Prozess begleiten dürfen, kontaktieren Sie uns gerne direkt über das Formular.

Wenn Sie Ihr Projektmanagement mit visuellen Methoden bereichern und erfolgreicher machen wollen, nehmen Sie an unserem Training zum Thema teil. Mehr Informationen finden Sie hier:
➜ Visuelle Methoden im Projektmanagement

Wir freuen uns auf Sie!

Sollten Sie Fragen oder Gesprächsbedarf zu diesem Thema haben, schicken Sie uns doch eine Sprachnachricht oder vereinbaren einen Termin