Wissensmanagement und Wissenstransfer

Durch gezielten Wissenstransfer Hürden überwinden.

Bündeln. Stärken. Vorantreiben.

Wir leben in einer Wissensgesellschaft, zu der die Digitalisierung maßgeblich beigetragen hat. Wissen ist zur zentralen Ressource geworden. Wissensmanagement zu einer zentralen Aufgabe. Andere Güter sind sicherlich immer noch wichtig, Wissen wird aber mehr und mehr zum bestimmenden Erfolgsfaktor für Organisationen und die Menschen darin.

Auch unsere Arbeit wird zunehmend zur Wissensarbeit. Viele Tätigkeiten setzen sowohl Fachwissen als auch implizite Kenntnisse und Fähigkeiten voraus, die mit gezieltem Austausch und lebenslangem Lernen in Verbindung stehen. Zudem sind viele Aufgaben in der Arbeitswelt so komplex, dass die Erfahrung einzelner Personen kaum ausreicht und Wissen gebündelt werden muss.

Wir zentralisieren das relevante Wissen in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen und entwickeln mithilfe von Visualisierung und kreativen Methoden eine Strategie für modernes und langfristiges Wissensmanagement. Selbstverständlich immer ausgehend von Ihrem individuellen Standpunkt, damit Sie ihr Wissen bestmöglich einsetzen können.

Wissensmanagement
Wissen managen

Wissen ist die zentrale Ressource in Organisationen

Ohne das Wissen zur richtigen Zeit am richtigen Ort (oder im richtigen Kopf) zu haben, kann heute keine Organisation mehr ihren Aufgaben nachkommen. Immer umfangreicher wird das Wissen, das für die Arbeit benötigt wird und immer schneller veraltet es. Wechsel bei den Mitarbeitenden und das Ausscheiden der Babyboomer verstärken aktuell in vielen Organisationen den Druck, ein systematisches Wissensmanagement zu etablieren und zu betreiben.

Aktives Wissensmanagement betreiben

Viele Unternehmen und Organisationen stehen momentan also vor demselben Problem: Wissen kontinuierlich erweitern und konsequent verschlagworten, um es besser nutzbar zu machen.
Die Lösung heißt also: aktiv werden in Sachen Wissensmanagement! Ein systematisches Wissensmanagement, z.B. mit einer Wissensmanagement-Plattform, bietet Ihnen einige Vorteile:

  • Wissen von erfahrenen Mitarbeitenden bleibt erhalten

  • Weitergabe von wertvollem Wissen an neue Mitarbeitende

  • Förderung von Transparenz

  • Möglichkeit, Wissen in diversen Formen schnell zu hinterlegen

  • Verfügbarkeit des Wissens, immer dann, wenn es benötigt wird

  • Ortsunabhängigkeit, das Wissen ist von überall aus verfügbar

Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem individuellen Weg. Durch Schulung Ihrer Mitarbeitenden, Unterstützung in der Entwicklung eigener Materialien, die den Wissenstransfer fördern oder den Aufbau einer organisationsinternen Wissensplattform bringen wir Sie voran.

aktives Wissensmanagement betreiben
Wissensmanagement-als zentraler Knotenpunkt

Wissensplattformen als zentraler Knotenpunkt

Ein Wissens- und Erfahrungsschatz, der zu jederzeit und von überall aus zugänglich gemacht ist, kann Organisationen in ihrer Zukunftsfähigkeit unterstützen. Für den klassischen Weg, Wissen zwischen einzelnen Mitarbeitenden im Gespräch auszutauschen fehlt heute häufig die Zeit. Wissensplattformen stellen eine innovative, ortsunabhängige und übergreifende Art und Weise dar Wissen zu vermitteln.

Wie lässt sich der Weg durch den Dschungel finden?

Wer eine Plattform für Wissensmanagement sucht, steht vor einer riesigen Zahl verschiedenster Angebote. Daneben besteht meist die Fragen, was so eine Plattform wirklich leisten kann, ob eine solche mit den eigenen Möglichkeiten bezahlbar ist und wie ein einfacher Einstieg funktionieren kann. Bei diesen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Seite und zeigen in Ihnen exemplarisch, wie Ihre Arbeit mit einer Wissensplattform aussehen könnte.

Wissenstransfer Nuclino

Digitale Tools zur Unterstützung in Sachen Wissenstransfer

Ein Beispiel hierfür ist Nuclino. Die Plattform begünstigt flexible Zusammenarbeit im Team und bietet die Möglichkeit alle relevanten Informationen und benötigtes Wissen an einem zentralen Ort festzuhalten. Durch bedachte und systematische Verschlagwortung der Wissenselemente oder Verlinkungen von Teammitgliedern können Sie schnell die für Sie wichtigen Inhalte innerhalb Ihres Teams oder Ihrer Organisation finden.

Die intuitive Benutzeroberfläche von Nuclino befähigt Sie außerdem, schnell Wissen mit anderen zu teilen und sich Wissen zu beschaffen, wenn Sie es benötigen. Seien Sie offen für die neuen Formen des Wissenstransfers. Wir entwickeln in Zusammenarbeit mit Ihnen eine gute und langfristige Strategie für Ihr Wissensmanagement. Selbstverständlich denken wir Ihre individuelle aktuelle Situation und Ihre Organisationskultur mit. Besuchen Sie uns in unserem Future Lab oder lassen Sie uns dazu sprechen!

„Instant Knowledge“, auf das Sie jederzeit zurückgreifen können

„Instant Knowledge“ ist der beste Weg, wenn der direkte Austausch zwischen Mitarbeitenden, aufgrund zeitlicher oder räumlicher Aspekte, nicht möglich ist. Dieses sofortige Wissen kann auf Wissensplattformen wie Nuclino in Sekunden hinterlegt und wieder abgerufen werden. Ein großer Vorteil ist die Möglichkeit, alle Inhalte und die Gesamtstruktur Ihrer Wissensplattform individuell und nach Ihren Wünschen aufzubauen und zu gestalten. Digitale Tools im Bereich Wissensmanagement unterstützen diverse Medienquellen, also zum Beispiel Videos, Standorte oder Online-Whiteboards, die Sie allesamt integrieren können. Zu Beginn haben Sie aber auch die Möglichkeit sich von einem der zahlreichen hinterlegten Templates inspirieren zu lassen.

Wissensmanagement Plattformen

Sprechen Sie mit uns

Wir nehmen uns gern Zeit, um mit Ihnen herauszufinden, welche Wissensmanagement-Plattform für Ihre Organisation geeignet ist und welche Struktur Sie und Ihre Mitarbeitenden benötigen.
In unserem dritten Dialog Verwaltung 2025 haben wir die Möglichkeiten und Grenzen von Wissensmanagementsystemen näher beleuchtet. Mehr Infos und den Beitrag zum Nachlesen finden Sie hier:

➜Digitale Wissensplattformen | Dialog Verwaltung

➜Gästeliste Dialog Verwaltung

Nachricht senden oder Termin vereinbaren